Das Netzwerk heißt alle Schulgärten willkommen!

„Netzwerk Schulgärten München e.V. i.G. heißt alle Schulgärten herzlich willkommen. Zeigt was ihr geleistet habt, legt eure Pläne offen und inspiriert euch gegenseitig, um zu zeigen, wie schön ein Garten und die Arbeit im Schulgarten sein kann.

Klickt hier auf den Button oder rechts auf „Schule eintragen“. Bitte das Formular kurz ausfüllen. Wir erstellen den Benutzeraccount kostenlos für euch. So könnt ihr eure Schule anmelden (ist natürlich kostenlos) und euch ausgiebig über euren Garten austauschen, Bilder zeigen oder sogar Videos von eurem Garten über YouTube einfügen.

Schule kostenlos eintragen

Viel Spass

Euer Joachim Henle

Weshalb es sich lohnt, Schulgärten anzulegen, zu pflegen und zum Aufblühen zu bringen, das erklärt die neueste Handreichung zum Mitmachen „Schulgärten blühen auf“, die von der Bayerischen Staatsregierung für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, im März 2015 herausgegeben hat. Hier ist sie anzusehen.

Wie notwenig es ist, einen Schulgarten anzulegen, unterstreicht die jüngst durchgeführte Befragung der Universität Mainz bei 926 Schülerinnen und Schüler aus 44 Klassen im Alter von 9 bis 18 Jahren: 92 % der Teilnehmer konnten Maiskörner korrekt identifizieren, aber nur noch 60 % erkannten die Pflanze! Roggen und Gerste konnten nur 30 beziehungsweise 20 % der Schüler bestimmen. Ein erschreckendes Ergebnis, wie wir meinen. (Quelle: Schrot & Korn, Ausgabe 02/2016)